Über uns

Auch wir selber sind immer dabei, an unserem eigenen "Heilsein" zu arbeiten. "Der (möglichst) gesunde Therapeut" ist nach unserer Meinung eine wichtige Voraussetzung für die Arbeit in einer Praxis. So unterstützen wir uns auch immer gegenseitig im Bewusstsein, dass wir nicht mit gutem Gewissen etwas unseren Patienten vorschlagen können, was wir nicht selber in unserem Leben umsetzen. Der wichtigste Aspekt in der Therapie ist die Kooperation. Darum steht dieser Ausdruck auch in unserem Firmennamen. Kooperation mit unseren Patienten, Kooperation mit andern Therapeuten und Therapieeinrichtungen und Kooperation untereinander. Das wollen wir jeden Tag leben.

Montag - Freitag telefonisch von 09:00 - 12:00 & 14:00 - 17:00

buddha

Yves Allemann

Yves Allemann

In meiner Jugendzeit lebte ich für den Skiakrobatiksport, bis ich diesen aufgeben musste. Auch mein ursprünglich erlernter Beruf als Buchbinder forderte ein Umdenken nach einem operativen Eingriff an meiner Wirbelsäule.

Bei der Suche, nach einer neuen Herausforderung habe ich den Weg zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gefunden. Heute bin ich TCM- und Manual Therapeut.

Ich darf in Muttenz sowie im Zentrum für kooperative Medizin praktizieren und unterrichte für klassische Massage und Fussreflexzone in der Massagefachschule „Bodyfeet“ in Muttenz.

Es erfüllt mich mit grosser Freude, wenn ich Menschen unterstützen darf und sie zu einem besseren Wohlbefinden begleiten kann. Ich arbeite mit verschiedenen Therapieformen (z.B. Akupunktur, Schwingkissen... und viel Humor) mit denen ich schon vielseitige Erfahrungen sammeln konnte. Daraus habe ich gelernt, die fernöstliche Medizin an unsere europäische Bedürfnisse anpassen und sehe mit diesen Therapieformen eine grosse Chance, den Patienten nach seinen persönlichen Gegebenheiten zu behandeln.

Meine Aufgabe im Zentrum für kooperative Medizin ist eine Ergänzung zum bestehenden Angebot in einem tollen Team mit viel Erfahrung, so dass niemand „im Regen stehen gelassen“ wird.