Kunden Feedback

Feedback unserer Patienten

Narbenentstörung

Narben können wie Blockaden wirken, rein mechanisch, durch Verhärtung und Verklebung mit dem umliegenden Gewebe, aber auch energetisch oder es können seelische Traumata mit der Narbe im Zusammenhang stehen.

Auf diese verschiedenen Aspekte wird bei der Narbenentstörung individuell eingegangen. So kann durch eine SophiaMatrix-Massage das verhärtete Narbengewebe elastischer werden, unterstützend können Übungen aus der Faszienbehandlung gelernt und selbst angewendet werden. Eine Narbenentstörung kann auch mittels Injektionen von Procain und weiteren Substanzen aus der Neuraltherapie erreicht werden.

Auch Homöopathie und Lichttherapie kommen bei der Narbenentstörung zum Einsatz. Spezielle Akupunkturtechniken sind ebenfalls eine Möglichkeit, Narben zu entstören. Nicht zuletzt kann auch die angewandte Psychokinesiologie das Mittel sein, dass durch die Auflösung der Traumata die Narbenentstörung bewirkt.